6 Möglichkeiten, einen schwarzen Anzug zu tragen (Teil 2)

Schwarz gemusterter Anzug

Bevor Sie sich davor drücken – wir sprechen hier nicht von etwas Blumigem, Hawaiianischem oder, Gott bewahre, Weihnachtlichem -, sondern von Anzügen mit Karos, Streifen und anderen subtilen Mustern, die Ihrem monochromen Look Tiefe verleihen und ihn einprägsamer machen können.

„Ein gemusterter schwarzer Anzug bietet eine zeitgemäße Variante eines Klassikers und kann Ihrem Körperbau schmeicheln, indem er Volumen nach oben hin aufträgt“, sagt Arnold. „Da dies ein Schritt weg von der Norm ist, sollten Sie sich für einen entspannteren Schnitt entscheiden, wenn Sie versuchen, diesen Look zu replizieren. Ein unstrukturierter, halb gefütterter Zweiteiler wird den entspannten Charakter Ihres Outfits noch verstärken und es dadurch weniger formell machen.

Scheuen Sie sich auch nicht, die Lautstärke an anderer Stelle zu erhöhen. „Ein Farbknall von einem Rollkragen oder T-Shirt unten ist eine weitere Möglichkeit, mit Ihrem Look zu spielen, aber halten Sie sich nur an Schattierungen, in denen Sie sich wohl fühlen“, sagt Arnold.

Erklärung Hemd

6 Möglichkeiten, einen schwarzen Anzug zu tragen (Teil 2)

Ein formales, bedrucktes Hemd kann die perfekte Folie für einen relativ gedämpften schwarzen Anzug sein, ganz anders als die beeindruckenden kubanisch-halsbandigen Modelle, die im Sommer zu einem Grundnahrungsmittel geworden sind.

„Ein bedrucktes Hemd passt zu einem schwarzen Anzug, wenn man die Farben aufheiratet“, sagt Phill Tarling, ein Stylist, der schon Tom Hardy und John Hurt gekleidet hat. „Achten Sie darauf, dass der Druck selbst – sei es ein Streifen, eine Grafik oder geometrisch – einige schwarze Flecken enthält. Auf diese Weise wird die Kombination nahtlos sein.

Die wichtigste Regel beim Tragen eines lauten, grafischen Hemdes mit Schneiderei ist, den Druck sprechen zu lassen. Gehen Sie immer ohne Krawatte, lassen Sie das Hemd offen und lassen Sie ein paar Knöpfe offen, um sich in die Lässigkeit des Ganzen hineinzulehnen. Wenn Sie hoffen, einen klügeren Eindruck zu machen, tragen Sie einen schwarzen Merino-Pullover unter Ihrem Blazer und knöpfen Sie das Hemd bis ganz nach oben zu.

Lässiger schwarzer Anzug

6 Möglichkeiten, einen schwarzen Anzug zu tragen (Teil 2)

Auch heute noch gibt es eine Zeit und einen Ort für Schneiderei, die mit T-Shirt und Turnschuhen getragen wird. Wenn Ihnen Ihr Jahresrückblick nicht besonders gleichgültig ist, ist das kein Look, den wir für eine Arbeit mit schwarzer Krawatte empfehlen würden. Aber für andere, weniger förmliche Anlässe ist es eine solide Möglichkeit, die Dinge aufzulockern und stilistisch zu beweisen, wer der Chef ist.

„Dieser Look ist zu einem unausgesprochenen Muss am modernen Arbeitsplatz geworden, wo Trainer nicht mehr als jugendlich empfunden werden“, sagt Alex Field, Leiter des Menswear-Designs bei Reiss. „Nehmen Sie es mit bis elf und entscheiden Sie sich für schmal geschnittene, schmal geschnittene Hosen, um Ihren Trainern das Rampenlicht zu geben und Ihr T-Shirt knackig und minimal zu halten.

Wenn Sie die Hose getrennt tragen, können Sie Ihre übliche Hose gegen eine Hose mit Kordelzug in der Taille austauschen, um die sportliche Ausstrahlung zu erhöhen und den Komfort zu steigern. Vermeiden Sie alles, was einen Seitenstreifen hat, und behalten Sie andere Verzierungen – Logos oder Drucke – einfarbig in Ihrem Outfit.