Damenmäntel: jeder Mantelstil und wie man sie trägt

Wenn Sie in Google „Damenmäntel“ eingeben, kann sich die Auswahl leicht überwältigend anfühlen. Der beste Ausgangspunkt für die Suche nach Ihrem nächsten Investitionskauf ist jedoch die Überlegung, welcher Stil, welche Farbe und welche Form Ihre Garderobe am besten ergänzen.

Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, haben wir einige der wichtigsten Wintermantelstile für 2019/2020 hervorgehoben, die Sie für diese Saison kennen sollten. Schließlich möchten Sie Ihre Wahl nicht überstürzen, da ein guter Mantel die Grundnahrungsmittel sind, die Sie in den kühlen Wintermonaten tragen werden.

Unser Rat:

Nehmen Sie sich Zeit und probieren Sie unbedingt Mäntel aus verschiedenen Stoffen und Schnitten an, um herauszufinden, was für Sie funktioniert.

Lassen Sie Platz für Schichten, insbesondere dicke Pullover, Strickjacken und Gilets, die Sie bei sinkender Temperatur darunter tragen können.

Länge ist der Schlüssel. Dies sind zwar keine festen Regeln, aber es ist hilfreich zu steuern, welche Felllänge für Sie am besten geeignet ist. Wenn Sie klein sind, könnte ein langer Mantel Sie überfluten, daher sollten Sie über kürzere Stile wie Erbsenmäntel und mittellange Mäntel nachdenken. Weitere interessante Clouthes finden Sie auf unserer Website: https://warenza.de/damen/bekleidung/maentel. Umgekehrt, wenn Sie größer sind, sind längere Stile einige ausfallsichere Optionen, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Teddybärenmantel

Der Reiz des Teddy-Mantels liegt darin, wie weich er ist – Sie möchten sich einfach hinein kuscheln. Sie können nicht anders, als sich zu berühren, zu fühlen und sich in seine Teddybär-artige Güte zu hüllen.

Der Teddy-Mantel erfüllt auch die richtigen Kriterien: elegant, warm und vor allem beruhigend. Perfekt für ein Brunch-Date und für ein Wochenende in Ihrer örtlichen Hipster-Kaffeebar. Es ist auch eine wirklich coole Wintermanteloption, besonders wenn sie mit einem jungenhaften Eimerhut und klobigen Papa-Turnschuhen getragen wird.

Wenn es darum geht, den perfekten Teddy zu kaufen, gehen Sie groß raus oder gehen Sie nach Hause. Tragen Sie es in Übergröße (im Zweifelsfall sollten Sie eine Nummer größer kaufen), da es bei diesem Mantel nur um maximale Prahlerei geht.

Schließlich kann es leicht als großartige provisorische Decke verwendet werden. Wirf es einfach über dich, wenn du auf einer langen Reise bist und niemand dich stören wird.

Kunstpelzmantel

Damenmäntel: jeder Mantelstil und wie man sie trägt

Der Kunstpelzmantel strahlt praktisch Luxus aus. Erstens ist es ein vielseitiger Stil, der in vielen Formen erhältlich ist, von Kunstpelzmänteln in voller Länge bis zu verkürzten Bomberjacken und schicken Erbsenmänteln.

Und anders als Sie vielleicht denken, sind viele Kunstpelzmäntel jetzt maschinenwaschbar, was die Pflege sooooo viel einfacher macht und Sie müssen keine Angst haben, mit helleren Pastellversionen zu experimentieren.

Wenn Sie mehr Aussagekraft wünschen, verstärken Tierdruckstile die katzenartige Anziehungskraft dieses Mantelstils. Ziehen Sie es mit Absätzen und einem sexy kleinen schwarzen Kleid für einen Abend an oder tragen Sie es für ein lässiges Date mit Jeans mit hoher Taille und Retro-Slippern.

Kurz gesagt, Sie werden es nie bereuen, einen hochwertigen Kunstpelzmantel gekauft zu haben, da dieser der ultimative Partymantel ist: perfekt, wenn Sie etwas Warmes und Gemütliches für einen Abend oder einen besonderen Anlass tragen müssen.

Lederjacke

Damenmäntel: jeder Mantelstil und wie man sie trägt

Ein Ledermantel ist ein Stück Widerstand im Winterluxus. Dies kann in Form eines zweireihigen Mantelstils (Gürtel in der Taille) oder eines einreihigen Knopfes mit kürzerer Länge erfolgen. Bereiten Sie sich auf jeden Fall darauf vor, dies zu einem Investitionsobjekt zu machen, das Sie Saison für Saison in Ihrem Kleiderschrank aufbewahren können.

Klassische Farben wie Schwarz, Braun, Olivgrün und Marineblau sind zeitlose, ausfallsichere Optionen. Ich mag das Aussehen und die Haptik eines hochglänzenden Regen-Mac, der einen regnerischen Montagmorgen aufhellt, aber es lohnt sich darüber nachzudenken, wann Sie Ihren Mantel tragen würden.

Wenn Sie nach einem Mantel suchen, den Sie im Regen tragen können, ist echtes Leder möglicherweise nicht die beste Wahl. Jetzt gibt es viele Nicht-Ledermäntel, die absolut regensicher sind (sie sind auch günstiger und veganerfreundlicher).

Hinweis: Wenn Ihr Ledermantel nass wird, tupfen Sie überschüssiges Wasser mit einem trockenen Handtuch ab, setzen Sie einen stabilen Kleiderbügel auf und lassen Sie ihn auf natürliche Weise trocknen, ohne direktes Sonnenlicht oder Hitze.

Regenmantel

Wenn Sie das Wort „Graben“ hören, werden Sie wahrscheinlich an einen zweireihigen Gürtelstil in Stein- oder Schwarztönen aus strapazierfähiger Baumwolle denken. Aber der Graben kann tatsächlich viele verschiedene Formen annehmen, wobei eine Reihe unerwarteter Farben und Formen zu berücksichtigen sind. Persönlich lieben wir die zweireihige Version mit schwarzem Gürtel, die einen längeren, wadenstreifenden Saum aufweist.

Wenn Sie etwas möchten, das Ihren Graben von anderen abhebt, suchen Sie nach einem Design mit einem Statement-Kragen für zusätzliche Wirkung.

Was auch immer Sie sich entscheiden, der Trenchcoat ist die Definition eines „Investitionsstücks“, formell genug für die Arbeit und intelligent genug, um ein Partykleid zum Anschauen oder einen kniehohen Stiefel der 70er Jahre zu tragen.